Erkältungsbalm mit Oregano und Minze

Winterzeit, weisse Pracht, Schneekristalle oder Frost, glücklich ist wer ein warmes Plätzchen am Ofen hat. Doch manchmal muss auch die ärgste Frostbeule mal nach draußen, um Nachschub an Ingwer und Zitrone zu holen und schwupp ist es passiert: Erkältungsalarm!

Diese Nase trieft ist schon ganz wund, das Atmen fällt schwer und überhaupt tut einem doch alles weh, jede Form der Linderung tut gut. Heisser Tee, Wärmflasche, Zwiebelsuppe oder Winterrettichsaft sind da wohltuend und der gute Erkältungsbalm ist das Muß für jede Wiesenapotheke.

Er hilft den Atemwegen wieder freier zu atmen, vertreibt Bakterien und Viren und ist auch noch ein natürliches Antibiotikum, dank der vielen ätherischen Öle die dieses Kraut enthält. Desweiteren habe ich noch Minzpulver und Thymian als ätherisches Öl(Primavera) dazu gegeben um das Wirkungsspektrum zu erweitern, natürlich könnt ihr die Minze auch weglassen und zum Beispiel durch den beruhigenden Lavendel ersetzen, falls ihr homöopathische Mittel einnehmt.

 

Hier das Rezept:

 

100 ml Mandelöl(Primavera)

Oregano, frisch oder getrocknet kleingezupft(gibt es auch als ätherisches Öl)

10 g Bienen- oder Carnaubawachs

5 g getrocknete, gemahlene Minze

20 Tropfen Thymianöl(Primavera)

 

Den Oregano frisch kleinzupfen, das ist meine bevorzugte Version, in ein Schraubglas geben und mit dem Öl bedecken, dabei sollten die Blättchen komplett bedeckt sein! Jeden Tage schütteln, oder umdrehen, vor allem bei der frischen Variante müsst ihr darauf achten daß sich kein Schimmel bildet. Nach 4-6 Wochen könnt ihr das ganze durch ein feines Baumwolltuch im Sieb abgießen, nix vergeuden und den Trester schön ausdrücken.

Das Oreganoöl erwärmen und darin das Bienenwachs in Flocken oder Stücken langsam zum Schmelzen bringen,  unter Rühren abkühlen lassen, das Minzpulver dazu und dann erst die ätherischen Öle hineingeben, damit nichts von den wertvollen Inhaltsstoffen verpufft. In sterile Tiegel abfüllen, verschenken oder selber einschmieren, beides tut gut!

Ich wünsche Euch einen schönes Julfest und eine gesunde, gemütliche und wunderschöne Winterzeit.

 

Holunderbalsam

Holunderbeerbalsamico

mehr lesen 0 Kommentare

Deocreme mit Malve oder Ringelblume

Malvendeo und Ringelblumendeo

mehr lesen 0 Kommentare

Brennnessel-Pilzaufstrich

Cremiger Brennnessel-Pilzaufstrich auf Basis von Sonnenblumenkernen

mehr lesen 1 Kommentare

Albdudler die Kräuterlimonade

Albdudler Kräuterlimonade

mehr lesen 0 Kommentare

Kräuterrundgänge

Aus Liebe zur Heimat

 

Vom Kräuterrundgang, dem Sammeln und Verarbeiten von Wildkräutern, oder die Zubereitung der Pflanzen aus dem eigenen Kräuter- und Blütengarten, bei Heimatblume, alias Nicoletta Diebold dreht sich alles um Pflanzen und Natur.

 

Natürlich darf dabei auch das Kulinarische nicht fehlen.

Kreativ werden neue Kräuterkompositionen ausprobiert, bekannte Speisen neu interpretiert und mit Wildkräutern verfeinert und angereichert.

 

Viele Kräuter unserer Region werden wiederendeckt,  was bisher als Unkraut galt wird nun als vitalstoffreiche Leckerei geschätzt und zubereitet.

 

Kräuterrundgänge

 

Erfahren Sie mehr über das Wachsen, Schmecken und Wirken von Wildkräutern, begleiten Sie Nicoletta Diebold auf ihren Streifzügen durch die heimische Wildkräuterlandschaft.

 

Heimatblume führt regelmässige Kräuterrundgänge im Kochergarten durch.

Auf dem Areal des Koiserhofes lernen wir die regionalen Wildkräuter der Ostalb kennen und schätzen. Nach dem Motto kuck mal was hier wächst, entdecken wir kulinarische Wildkräuter und lernen mehr über deren wohltuende Wirkung und köstlichen Geschmack. Der Rundgang dauert etwa 1,5 Stunden, im Anschluss findet eine gemeinsame Zubereitung und Verkostung der gesammelten Wildpflanzen statt.

 

Ob Wildkräutersmoothie, Wiesensalat, ein frühlingshafter Kräuterbrotaufstrich oder ein aromatisches Kräutersalz, hier kommt jeder auf den Geschmack der wilden Ostalb.

 

Kontakt

 

Nicoletta Diebold

Koiserhof/Hangendenbuch  15

mobil: 0163 7664546

info@heimatblume.de

www.facebook.com/heimatblume/

Koiserhof im Kochergarten GbR

derzeit im Shop von:

M.Café Schwäbisch Gmünd

Gmünder Lädle, Vertrieb Kochergarten

 in Schwäbisch Gmünd