Artikel mit dem Tag "Hexenküche"



Flüssiges · 29. Oktober 2017
Holunderbeerbalsam kannst Du ganz einfach selbermachen, wie das steht hier im Blog
Pikantes · 06. August 2017
Cremiger Brennnessel-Pilzaufstrich auf Basis von Sonnenblumenkerne
Pikantes · 14. April 2017
Diese frühlingsfrische Kräuterkomposition hat Tradition, zumindest als warme Suppe, in der wie der Name schon verspricht, neun verschiedene Kräuter verwendet werden. Sie galt als heilsam und stärkend, als aufbauend nach den Entbehrungen der doch etwas vitaminarmen Winterzeit, Heutzutage würde man wahrscheinlich von entschlackend, vitalisierend oder gar von einer Detox-suppe sprechen, eine Frühjahrskur quasi, die diverse positive Eigenschaften auf unseren Körper hat. Giersch durchspült...
26. März 2017
Für die Tacos: 2 Tassen Dinkelmehl 1/2 Tasse Wasser 1 Esslöffel Brennnesselsamen 1/2 Teelöffel Salz Für den Dip: 1 Teelöffel Mandelmus 1 Teelöffel Olivenöl Saft einer halben Limette 1/2 Teelöffel Kurkuma Chili und Salz nach Belieben Ansonsten: ganz junge, knackige Baldrianblätter Austernpilze Wiesenlabkraut Gänseblümchen, Veilchen und ein paar Schlüsselblumenblüten für die leckere Deko
Süsses · 07. Oktober 2016
2,5 kg Zwetschgen 1,5 kg Rohrzucker 2 gestrichene Löffel Pektin 3 Nelkenwurzen 1 Bund Mariengras 30 Blatt Gundermann
Pikantes · 18. September 2016
1 kleine Stange Lauch eine Schüssel junge Brennnesseln oder Brennnesselspitzen 5 Esl. Olivenöl 1/2 Chilischote Salz 200 g Sonnenblumenkerne
Flüssiges · 17. Juli 2016
Rosenblätter Himbeeren Zitronenmelisse Nachtkerzenblüten Wasser
Pikantes · 17. Juli 2016
Ich liebe Spitzwegerich im Salat, aber als Gemüse macht er sich auch ganz gut..
Flüssiges · 14. Juli 2016
3 Handvoll Colakraut (Eberraute) 3 Handvoll Zitronenmelisse 1 Esslöffel Zuckerrübensirup (für die Farbe) 1 kg Rohrzucker 1 Liter Wasser 100 ml Zitronensaft
Flüssiges · 05. Juli 2016
Der süsse Nektar der Nachtkerze wird nur von den Nachtfaltern getrunken, aber dieses Mal komme auch ich in den Genuss..

Mehr anzeigen